SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

04.05.2018 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Ohne Rüstung leben: Wir protestieren gegen die Militärmesse in Stuttgart

Dieses Jahr findet in Stuttgart die Militärmesse ITEC statt. Die SPD-Gemeinderatsfraktion fordert, diese Messe nicht mehr in Stuttgart abzuhalten. Das Bündnis „Ohne Rüstung leben“ wird anlässlich der ITEC verschiedene Aktionen organisieren, an denen sich Jusos und SPD-Mitglieder beteiligen werden.

15.08.2015 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

2015.08.15_Energiepapier

Energiepolitisches Positionspapier der SPD Stuttgart

Positionspapier - Kurzfassung

Die Energiewende im Sinne der politischen Vorgaben „Urbanisierung der Energiewende in Stuttgart“ ist für die Großstadt Stuttgart im Wesentlichen eine Wärmewende, da das größte Einsparpotenzial von 700 Gigawattstunden pro Jahr (GWh/a) im Bereich der Haushalte realisiert werden soll. Energieeinsparung, Energierückgewinnung und die verlustarme Gewinnung und Bereit-stellung von thermischer Energie sind die Stellschrauben für eine nachhaltige Veränderung. Will man bis 2020 die Reduktionsziele erreichen, kann dies kaum anders erfolgen als durch verstärkten Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung und in Quartierskonzepten.

Das komplette Positionspapier als PDF.

28.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Twitterinterview der Stuttgarter Zeitung mit Martin Körner

Die Stuttgarter Zeitung hat mit SPD-Spitzenkandidat Martin Körner ein kurzes Twitterinterview geführt. Das Prinzip: Drei Fragen, drei Antworten. Wir dokumentieren hier das Ergebnis.

26.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Danke für Ihr Vertrauen

Unser Spitzenkandidat Martin Körner kommentiert das Wahlergebnis:

„Europa ist gut gelaufen, für Stuttgart haben wir uns mehr erhofft. Wir hoffen, dass wir unsere 10 Sitze im Gemeinderat halten können. Danke an alle unsere KandidatInnen und HelferInnen.“

22.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Harald Raß, Thomas Leipnitz, Claudia Eichert und Matthias Hahn (vlnr)

Bei der Regionalwahl gehts ums Ganze

Bei der Regionalwahl kann man nicht wie bei der Gemeinderatswahl quer durch alle Parteien und Wählervereinigungen wählen. Hier gilt: Man muss sich entscheiden. Wir hoffen, Sie entscheiden sich für uns, die SPD in der Region Stuttgart! Bisher ist die Stuttgarter SPD mit drei sehr guten und engagierten Personen in der Regionalversammlung vertreten. Aber: Da ist noch Luft nach oben!

15.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

SPD macht gegen steigende Mieten mobil

Die SPD in Baden-Württemberg will den Schutz von Mietern weiter ausbauen. Neben der beschlossenen Mietpreisbremse bei Neuvermietungen ab 2015 soll es auch bei bestehenden Mietverträgen eine Neuregelung geben. „Es ist wichtig, dass es auch bei den laufenden Mietverträgen eine Deckelung gibt“, erklärte der stellvertretende Kreisvorsitzende der SPD, Daniel Campolieti. Gerade Stuttgart sei hier auf die Unterstützung der Landesregierung angewiesen.

13.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Wahlplakate unter der Lupe

In den letzten Tagen haben wir viel Lob für unsere Kommunalwahlplakate bekommen. Anscheinend kommt die Kombination aus kurzen, präzisen Botschaften und „sprechenden“ Bildern besser an als die mehr oder weniger gekünstelten Texte der anderen Gruppierungen. In den Bildern stecken immer ein paar Botschaften, die über den reinen Text hinaus gehen.

09.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Katrin Altpeter beim Maiempfang der SPD Bad Cannstatt

Viel Andrang herrschte beim Maiempfang des Cannstatter SPD-Ortsvereins im Verwaltungsgebäude am Marktplatz, zu dem als Gastredner Sozialministerin Katrin Altpeter und Martin Körner, der Spitzenkandidat zur Kommunalwahl, angekündigt waren. Stadträtin Marita Gröger konnte dazu in ihrer Eröffnungsrede neben viel lokaler Prominenz auch Altbürgermeister Dieter Blessing und den neuen Bezirksvorsteher Bernd-Marcel Löffler begrüßen.

09.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Stuttgart-Ost: Schulz und Haubensak besuchen Kulturwerk

Am Dienstag besuchten die Gemeinderatskandidaten Bine Schulz und Tobias Haubensak das Kulturwerk im Stuttgarter Osten. Das Kulturwerk ist ein gemeinnütziges Arbeitshilfeprojekt des diakonischen Sozialunternehmens Neue Arbeit gGmbH. Gefördert von der Stadt Stuttgart und dem Europäischen Sozialfonds, in Kooperation mit dem Jobcenter Stuttgart, der Bundesagentur für Arbeit, der Drogenberatungsstelle „Release e.V.“ und dem Soziokulturellen Forum für ehemalige Drogenabhängige „Wilde Bühne e.V.“

09.05.2014 in Kommunalpolitik von SPD Stuttgart

Innovation: Stuttgart muss Start-Up-Standort werden

Zukunft Stuttgart, Innovation und Wohlstand: Zu diesem Themenkomplex diskutierten die SPD-Ortsvereine Zuffenhausen und Rot am vorigen Montag. Als Experten waren Udo Lutz (Betriebsrat bei Robert Bosch), Dr. Michael Jantzer (Direktor bei Robert Bosch) und Tobias Haubensak (Kandidat für den Gemeinderat aus Zuffenhausen) anwesend. Gemeinsam gingen sie der Frage nach, was in Stuttgart getan werden muss, damit die Stadt auch in Zukunft wirtschaftlich erfolgreich sein kann.

Beschlüsse, Aktuelle Nachrichten

Alle Beschlüsse und Positionen des SPD Kreisverbands Stuttgart finden Sie in unserem Beschluss-Wiki

Aktuelle Berichte aus dem Raum Stuttgart finden sich auf der Website des Kreisverbands

Auf Twitter sind wir mit dem Nutzer @spd0711 unterwegs und auch ansprechbar. 

Für die SPD Spenden

Mitmachen!

Eintreten

Rotes Netz

Rotes NEtz