SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

15.07.2021 in Pressemitteilungen von SPD Stuttgart

Dejan Perc und Macit Karaahmetoğlu im Gespräch zu Integration

...in der DITIB-Zentralmoschee Stuttgart  
 
Die beiden SPD-Bundestagskandidaten Dejan Perc (Wahlkreis Stuttgart II) und Macit Karaahmetoğlu (Wahlkreis Ludwigsburg) haben sich am Dienstag 13.7.2021 mit den Bürger:innen vor der DITIB-Zentralmoschee Stuttgart über Integration ausgetauscht und darüber gesprochen, wie diese in Stuttgart gelingen kann. Im Anschluss wurde ein Live-Talk zwischen den beiden Kandidaten auf Dejan Perc’ Facebook-Kanal gesendet, der auch im Nachgang noch gestreamt werden kann.  

13.07.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Transformation mitgestalten!

Online Live-Talk mit Dr. Sabine Zimmer, Mitglied im Aufsichtsrat der Daimler AG
Freitag, 16. Juli 2021, um 19:00 Uhr – Auf Facebook und YouTube

Unsere Arbeitswelt befindet sich im Wandel. Die Führungsetagen in den Unternehmen werden immer vielfältiger und – Dank der SPD – auch zunehmend weiblicher. Dennoch stehen wir in Sachen Geschlechtergerechtigkeit noch vor großen Herausforderungen. Wie können Frauen in Unternehmen noch besser unterstützt werden? Wie schaffen wir es, dass das Geschlecht keinerlei Rolle für die Karriere mehr spielt?

11.07.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Dejan Perc und Macit Karaahmetoğlu im Gespräch, LIVE & VOR ORT & #Online

Dienstag, 13. Juli 2021
18:00 Uhr
 | Vor der DITIB-Zentralmoschee Stuttgart | Mauserstraße 19, 70469 Stuttgart
19:00 Uhr | Live auf Facebook

Die beiden SPD-Bundestagskandidaten Dejan Perc (Wahlkreis Stuttgart II) und Macit Karaahmetoğlu (Wahlkreis Ludwigsburg) wollen sich am Dienstag, 13. Juli 2021, mit den Bürger:innen über Integration austauschen und darüber sprechen, wie diese in Stuttgart gelingen kann. Alle Interessierten sind um 18:00 Uhr herzlich zum Gespräch vor der DITIB-Zentralmoschee Stuttgart eingeladen. Nach dem Austausch mit den Bürger:innen fassen die SPD-Kandidaten ihre Eindrücke und Erkenntnisse aus den Gesprächen in einem kurzen Live-Talk zusammen. Der Talk wird um 19:00 Uhr auf Dejan Perc’ Facebook-Kanal übertragen.  

11.07.2021 in Pressemitteilungen von SPD Stuttgart

Wer finanziert die Kosten der Corona-Krise?

SPD-Bundestagskandidat Dejan Perc im Gespräch mit Lothar Binding, MdB und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Unter der Fragestellung „Wer finanziert die Kosten der Corona-Krise?“ hat Dejan Perc, SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Stuttgart II und SPD-Kreisvorsitzender, gemeinsam mit Lothar Binding, MdB und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, diskutiert. Die Veranstaltung vom 9.7.2021 kann auf dem Facebook-Kanal von Dejan Perc in voller Länge gestreamt werden.

Binding argumentierte zu Beginn, dass Geld eine „dienende Funktion“ besitze. Weiter betonte Binding, dass Olaf Scholz maßgeblich dazu beigetragen habe, dass in der Corona-Krise Konjunkturprogramme aufgelegt und die „schwarze Null“ ausgesetzt wurde. Dies hatte dazu geführt, dass „Panik vermieden wurde“. Die Konjunkturprogramme wurden dabei zum einen für die Arbeitnehmer:innen in Form von Kurzarbeitergeld eingesetzt, um Arbeitsplätze zu sichern.

07.07.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Wer finanziert die Kosten der Corona-Krise?

Online Live-Talk mit Lothar Binding, SPD-Bundestagsabgeordneter im Wahlkreis Heidelberg – Weinheim und finanzpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

Freitag, 09. Juli 2021, um 19:00 Uhr – Auf Facebook und YouTube

Die Corona-Pandemie hat auch den deutschen Haushalt und die Europäische Union finanziell stark belastet. Milliardenschwere Konjunkturprogramme wurden auf Initiative der SPD im Bundestag und auf europäischer Ebene verabschiedet, um die sozialen, ökonomischen und arbeitsmarkttechnischen Folgen der Pandemie abzufedern. Wenige Monate später hat sich Olaf Scholz gemeinsam mit anderen Finanzministern auf eine globale Mindeststeuer geeinigt, welche einen weitreichenden und wegweisenden Schritt zu größerer Steuergerechtigkeit darstellt.

Trotz dieser großen Erfolge bleibt die Frage aktuell, wie die Kosten der Corona-Pandemie gerecht in der Gesellschaft verteilt werden können. Welche Rolle spielt dabei eine Vermögenssteuer, die von der SPD gefordert wird? Wie können wir sicherstellen, dass die Kosten der Pandemie nicht auf dem Rücken der Schwächeren in unserer Gesellschaft ausgetragen werden?

07.07.2021 in Pressemitteilungen von SPD Stuttgart

Integration passiert nicht einfach so: Was wir als Gesellschaft und Politik leisten müssen

Pressemitteilung zum Talk vom Montag 5.7. mit Dejan Perc und Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde Deutschland 

Unter dem Motto “Integration passiert nicht einfach so” diskutierte Dejan Perc, SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Stuttgart II, am Montag mit Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde Deutschland. Es ging um die Frage, was die Gründe für gelingende Integration sind und welchen Beitrag Gesellschaft und Politik dafür leisten müssen. Der Talk ist im Nachgang auf Dejan Perc’ Facebook-Kanal zu sehen. 

Dejan Perc würdigte die Lebensleistung von Gökay Sofuoglu, der sich bereits seit 40 Jahren für gelingende Integration engagiert und dafür zahlreiche Ehrungen wie den Landesverdienstorden erhielt. Gökay Sofuoglu gelang es als Landesvorsitzender, die Türkische Gemeinde in Baden-Württemberg e.V. zu professionalisieren und hauptamtliche Strukturen zu schaffen. Dejan Perc schätzt diese Entwicklung als sehr positiv ein: “Über viele Jahre hinweg hatten wir Strukturen, in denen zwar Projekte mit Migrant:innen umgesetzt wurden, doch es wurden keine eigenen Strukturen aufgebaut”. Migrantische Organisationen, deren Mitglieder Rassismus am eigenen Leibe erfahren haben, können Wohlfahrtsverbände um wertvolle Perspektiven ergänzen.  

05.07.2021 in Pressemitteilungen von SPD Stuttgart

Europa in der Krise?

SPD-Bundestagskandidat Dejan Perc war am Mittwoch 30.6. im Gespräch mit Dr. Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments und Laura Halding-Hoppenheit, Kommunalpolitikerin und LSBTTIQ-Aktivistin

Unter der übergeordneten Fragestellung „Europa in der Krise?“ hat Dejan Perc, SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Stuttgart II und SPD-Kreisvorsitzender, gemeinsam mit Dr. Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlament, Laura Halding-Hoppenheit, Kommunalpolitikerin und LSBTTIQ-Aktivistin, und den Zuschauer:innen auf Instagram über verschiedene Herausforderungen und Probleme, vor denen Europa und die Europäische Union stehen, diskutiert.

Die Veranstaltung kann auf dem Instagram-Profil von Dejan Perc in voller Länge gestreamt werden.

Zu Beginn der Veranstaltung sprachen die Diskutierenden über die Situation der LSBTTIQ-Community in Europa. Halding-Hoppenheit berichtete dabei zunächst aus ihrem Heimatland Rumänien, in der die „subtile Diskriminierung“ allgegenwärtig ist und die Rechte der Community wieder zunehmend eingeschränkt werden. Halding-Hoppenheit sprach zudem, mit Blick auf Länder wie Ungarn und Polen, von „krasser Diskriminierung“, die Europa nicht zulassen darf. Insgesamt betonte Halding-Hoppenheit, dass „der Trend nicht gut“ und die Situation der Community in vielen Ländern schwierig und gefährlich sei.

05.07.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

SPD OV OST: Spaziergang umreißt Zukunftsprojekt Stadt am Fluss am EnBW-Gelände

Wie wird aus dem EnBW Gelände am Neckar in Stuttgart-Ost die Stadt am Fluss?

Hierzu veranstaltet die SPD Stuttgart-Ost einen Stadtspaziergang am Montag, 12. Juli, ab 18.30 Uhr. Bürgerinnen und Bürger diskutieren vor Ort mit Politikerinnen und Politikern sowie mit Experten über die Zukunft einer der spannendsten Konversionsflächen in Stuttgart.
Treffpunkt ist an der Ecke Talstraße/Hackstraße (U-Bahn Schlachthof).

Rund 52 Hektar direkt am Neckar gelegen beflügeln die Fantasie von Stadtplanern, Politikerinnen und Bürgerinnen und Bürgern. Aktuell mehr oder weniger industriell genutzt und mit dem Gaskessel als Landmarke bietet das Gelände zwischen dem Neckarhang und den Bundesstraßen 10 und 14 eine Chance für ein völlig neues Stadtquartier. Die Stadt am Fluss ist völlig zu Recht ein Projekt der IBA’27.

30.06.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

#Online Live-Talk: Integration passiert nicht einfach so

Was wir als Gesellschaft und Politik leisten müssen!
Live-Talk mit Dejan Perc und Gökay Sofuoglu, Bundesvorsitzender der Türkischen Gemeinde Deutschland 
Mo, 05. Juli 2021, 19:00 Uhr – YouTube und Facebook

Am Montag, 5. Juli 2021, um 19:00 Uhr, begrüßt Dejan Perc, SPD-Bundestagskandidat im Stuttgarter Norden, den Bundesvorsitzenden der Türkischen Gemeinde Deutschland Gökay Sofuoglu zu einem Online-Talk zum Thema Integration. Fragen der Integration und Migration sind in einer vielfältigen Stadt wie Stuttgart, insbesondere im nördlichen Wahlkreis mit seiner bevölkerungsmäßigen Zusammensetzung, ein zentrales Thema: Über 60 Prozent der unter 18-jährigen Stuttgarter:innen haben ausländische Wurzeln und Stuttgart zählt zu den Städten mit dem größten Anteil an Menschen mit Migrationsgeschichte in Deutschland. 

Im Gespräch werfen Dejan Perc und Gökay Sofuoglu einen kritischen Blick auf die Integrationspolitik in Stuttgart. Sie gehen der Frage nach, wie Integration in Stuttgart gelingt und warum die Forderung “Ihr müsst euch integrieren” dafür nicht ausreicht.  

Dejan Perc: “Aufgrund meiner Verwurzelung in zwei Heimaten – meiner Heimat in Stuttgart und der Heimat meiner Eltern im ehemaligen Jugoslawien - beschäftigen mich Fragen der Integration und Migration bereits mein gesamtes politisches Leben. Grundvoraussetzung für ein gemeinsames Leben in einer Gesellschaft des gegenseitigen Respekts und der Wertschätzung füreinander ist die Gewissheit, dass man dazugehört. Dass man unabhängig von einer familiären Migrationsgeschichte selbstverständlich akzeptiert wird. Dafür setze ich mich ein.”

25.06.2021 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Europa in der Krise?

Instagram-Live mit Dr. Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, und Laura Halding-Hoppenheit, Kommunalpolitikerin und LSBTTIQ-Aktivistin
Mittwoch, 30. Juni 2021, um 19:30 Uhr – Auf Instagram

Im Mittelmeer ertrinken Flüchtlinge, die vor Krieg und Zerstörung fliehen und in Europa ein sicheres Leben suchen. In Polen werden LSBTTIQ-freie Zonen ausgerufen. In Ungarn werden die Rechte von Minderheiten zunehmend eingeschränkt und die Unabhängigkeit der Justiz wird in einigen Mitgliedsstaaten zunehmend in Frage gestellt. Die Herausforderungen, vor denen Europa und die Europäische Union stehen, sind groß. Über diese und weitere Probleme möchte Dejan Perc, SPD-Bundestagskandidat im Wahlkreis Stuttgart II, gemeinsam mit Dr. Katarina Barley, Vize-Präsidentin des Europäischen Parlaments, und Laura Halding-Hoppenheit, Kommunalpolitikerin und LSBTTIQ-Aktivistin, am Mittwoch, 30. Juni 2021, ab 19:30 Uhr auf Instagram diskutieren.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

30.07.2021, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr Thema "Zukunft mit SPD" mit Kevin Kühnert
Dejan Perc im Gespräch mit  Kevin Kühnert , Stv. Bundesvorsitzender der SPD, zum Thema Zukunft mit SPD …

Alle Termine

Beschlüsse, Aktuelle Nachrichten

Alle Beschlüsse und Positionen des SPD Kreisverbands Stuttgart finden Sie in unserem Beschluss-Wiki

Aktuelle Berichte aus dem Raum Stuttgart finden sich auf der Website des Kreisverbands

Auf Twitter sind wir mit dem Nutzer @spd0711 unterwegs und auch ansprechbar. 

Für die SPD Spenden

Mitmachen!

Eintreten

Rotes Netz

Rotes NEtz