14.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

#STAND WITH UKRAINE

 
Foto: STUGGI.TV

Der Angriff auf die Ukraine in der Nacht zum 24. Februar 2022 sorgt nach wie vor für eine immense Betroffenheit in der Bevölkerung.
Am Samstagabend den 12. März luden ein breites Bündis verschiedener Parteien und Institutionen zum stillen Protest auf dem Stuttgarter Schlossplatz ein:

Mit über 4.000 Kerzen leuchtete die deutliche Botschaft "#STAND WITH UKRAINE" in den Stuttgarter Nachthimmel. Im Vordergrund standen nicht die großen Reden der politischen Parteien, sondern das stille Gedenken an den Krieg in der Ukraine. In Summe etwas über 1.000 Stuttgarterinnen und Stuttgarter, viele mit ihren Kindern, sind dem Aufruf gefolgt. Auch das Medieninteresse war groß und wir möchten uns an dieser Stelle bei STUGGI.TV herzlichst bedanken, dessen Foto unten im Artikel bzw. Foto aus einem Videoausschnitt wir hier verwenden dürfen.

Es war diese beeindruckende Kulisse vor dem Neuen Schloss, die uns vor allem eins gezeigt hat: Wir sind in Gedanken weiterhin bei unseren Freunden aus und in der Ukraine. Jeder kann einen Beitrag leisten: Ob durch Spenden, durch Unterstützung der Ankommenden oder eben durch Teilnahme an solchen Kundgebungen.

Unser Dank gilt den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, unseren Mitgliedern, die dabei mitgewirkt haben und natürlich allen die gekommen sind, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen!

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Einladung Lichterkette #StandwithUkraine Sa 12.3.2022

 

Wir Stuttgarterinnen und Stuttgarter stehen an der Seite unserer ukrainischen Freundinnen und Freunde gegen Putins Angriffskrieg auf die Ukraine. Deshalb werden wir, die Stuttgarter Kreisverbände von CDU, Grünen, FDP und SPD, kommendes Wochenende ein starkes Zeichen aus dem Herzen unserer Stadt aussenden.

Mit dabei sind auch der DGB, der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen (LAKA), die Europa-Union, Pulse of Europe, das katholische und das evangelische Stadtdekanat, der MTV sowie das Ukrainische Atelier für Kultur und Sport.

Als stille Kundgebung unter dem Titel "Stuttgarter Friedenslicht" laden wir Dich ein, am Samstagabend 12.03. mit einer Kerze um 19 Uhr auf den Schlossplatz vor dem Neuen Schloss zu kommen. Gemeinsam werden wir ein leuchtendes Zeichen setzen. Auf dem Platz vor dem Ehrenhof des Neuen Schlosses wird ein Meer an Kerzen eine deutliche Botschaft im Sinne des "StandWithUkraine" aussenden. Am Ende gegen 19:30 Uhr werden wir mit Unterstützung des Staatsopernchores die Europahymne "Ode an die Freude" anstimmen.

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Grossdemo für den Frieden

 

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der russischen Führung im Herzen Europas wird immer brutaler. Sie droht mit Atomwaffen. Das Leiden der Menschen in der Ukraine wird immer dramatischer. Gemeinsam mit dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und dem Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB) stehen wir solidarisch an der Seite der mutigen Menschen in der Ukraine. Hunderttausende Menschen werden durch den Krieg gezwungen, die Ukraine zu verlassen.

Für den DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften ist jetzt die Stunde solidarischen Handelns. Wir werden für diese Menschen, die rasch bei uns Aufnahme finden müssen, selbst Unterkünfte bereitstellen und sie materiell unterstützen. Wir werden dafür sorgen, dass die Zugänge zum Arbeitsmarkt für sie offenstehen. Und wir werden im engen Austausch mit der internationalen Gewerkschaftsbewegung unseren ukrainischen Schwestergewerkschaften vor Ort helfen. Wir halten unsere Grenzen offen für jede*n, der*die aus Kriegen entkommen kann - unabhängig von Hautfarbe, Staatsangehörigkeit und Identität und ohne rassistische Zurückweisung.

Solidarität mit den Ukrainer*innen ist das Gebot der Stunde - und diese tragen wir am Sonntag den 13. März 2022 um 12 Uhr am Oberen Schlossgarten auf die Straße. Unsere Solidarität gilt auch den Menschen, die in Moskau, Sankt Petersburg und so vielen anderen Städten Russlands ihre Stimme gegen den Krieg erheben. Wir sind tief beeindruckt von ihrer Kraft und ihrem Mut. Gemeinsam mit ihnen streiten wir dafür, dass Putin sofort alle Angriffe einstellt, sich aus der Ukraine zurückzieht und deren territoriale Integrität wieder herstellt. Unser Ziel sind Friedensverhandlungen, die in einem atomwaffenfreien Europa gemeinsamer Sicherheit, des Friedens und der Abrüstung unter Einschluss von Ukraine und Russland münden.

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Spenden und Hilfen für die Ukraine

 

Die Hilfsbereitschaft hier in Stuttgart ist schlicht überwältigend. Um die Hilfsangebote für Menschen aus der Ukraine effizient zu bündeln, werden wir hier auf seriöse Spendenplattformen und Informationsangebote gebündelt hinweisen.
Letzteres richtet sich an alle, die Hilfe suchen oder anbieten.

English version / Русская версия / український

01.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Spendenaufruf für die Ukraine

 
www.aktion-deutschland-hilft.de/

Kaum jemand hat es für möglich gehalten: in der Ukraine herrscht Krieg. Unsere Grundfesten sind ins Wanken geraten. Die Bundesregierung unter Kanzler Scholz hat entschlossen reagiert. Mit harten Maßnahmen gegen Russland und Waffenlieferungen für die Ukraine. Es erfüllt uns mit großem Stolz, dass sich gestern so viele Menschen in Stuttgart mit der Ukraine solidarisiert haben. Denn es ist wichtig, ein unmissverständliches Signal der Entschlossenheit und des Zusammenhalts zu senden: "Wir stehen an eurer Seite!"

Leidtragende dieses Krieges ist die Zivilbevölkerung der Ukraine. Viele geben alles auf, um ihre Kinder in Sicherheit zu bringen. Viele können eine Flucht nicht antreten. Manche entscheiden sich, Widerstand zu leisten und vor Ort zu helfen und riskieren dabei ihr Leben.

27.02.2022 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Friedenskundgebung in Stuttgart - Frieden für die Ukraine und ganz Europa

 
Bild von David Peterson auf Pixabay

Wir alle sind fassungslos und schockiert wegen des brutalen Überfalls von Wladimir Putin auf die Ukraine. Lass uns gemeinsam ein Zeichen für den Frieden und gegen den Krieg setzen! Denn das ist ein Angriff auf die Menschen in der Ukraine und auf Demokratie und Freiheit in ganz Europa.

Zusammen mit den Kreisverbänden der Grünen, der CDU und der FDP setzen wir gemeinsam ein Zeichen gegen den Krieg und für Frieden
Komm am Sonntag, 27.02. um 13 Uhr zur Kundgebung in Stuttgart! Unser Treffpunkt ist am Schlossplatz.

Die Veranstaltung auf Facebook: https://www.facebook.com/events/789494068675149

10.02.2022 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Digitaler Neujahrsempfang: Mehr Fortschritt wagen

 

Digitaler Neujahrsemfpang der SPD-Fraktion im Stuttgarter Rathaus am 22.2.22 um 18 Uhr
Talkrunde: Was bringt die Ampel für Stuttgart?
Digitale Talkrunde mit Jasmina Hostert (statt Saskia Esken, SPD), Dr. Anna Christmann (Grüne) und Michael Theurer (FDP).

Update 16.02.22: 
Leider musste Saskia Esken kurzfristig Ihre Teilnahme wegen anderweitiger Verpflichtungen in Berlin absagen. Wir konnten aber Jasmina Hostert, eine der neuen jungen Bundestagsabgeordneten, die es in der SPD-Fraktion gibt, für die Diskussionsrunde gewinnen. Sie ist auch Betreuungsabgeordnete für einen der beiden Stuttgarter Wahlkreise, so dass wir uns auch aus diesem Grund sehr über ihre Teilnahme freuen.

Unser traditioneller Neujahrsempfang kann auch im neuen Jahr 2022 leider nicht so stattfinden, wie wir uns das eigentlich vorstellen. Fast ein Viertel aller Stuttgarter Intensivbetten sind derzeit mit Patienten belegt, die schwer an Corona erkrankt sind. Da dürfen und wollen wir keinen Empfang im Rathaus mit vielen Hundert Gästen durchführen.

Wir können Sie aber dennoch einladen: seien Sie digital dabei, wenn wir mit prominenten Vertreterinnen und Vertretern der neuen AmpelKoalition darüber reden, was dieses Bündnis aus SPD, Grünen und FDP für unsere Stadt bedeutet.

04.02.2022 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

Einladung: Kriegsgefahr im Osten - wie soll die SPD mit der Ukraine-Krise umgehen? Online-Diskussion mit Nils Schmid

 

Donnerstag, 10. januar 2022, ab 19 Uhr, #Online per Einladungslink

Kaum war die neue Bundesregierung unter SPD-Führung im Amt, spitzte sich der Ukraine-Konflikt zu. Von 100 Tagen Schonfrist konnte keine Rede sein. Was war passiert?

Rund um die Ukraine hat Russland nach und nach etwa 100.000 Soldaten stationiert. Einerseits seien nur Manöver geplant, heißt es aus dem Kreml. Andererseits liege es aber schon im Interesse Russlands, die Nato auf Abstand zu halten. Dazu habe es seitens der Nato ja 1990 bereits Zusicherungen gegeben. Bei den Zwei-Plus-Vier-Verhandlungen hätten westliche Vertreter eine Nato-Osterweiterung zumindest mündlich ausgeschlossen.

31.12.2021 in Allgemein von SPD Stuttgart

Einen guten Start ins Jahr 2022 wünscht die SPD Stuttgart!

 
Bildcopyright: Marcel Schlatterer

Das Jahr 2021 geht zu Neige,
man kann sagen, es war bescheiden!
Uns nach wie vor die Pandemie im Wege steht,
lass' uns hoffen, dass es im Jahre 2022 nicht so weiter geht!

Ob Alpha, Beta, Gamma, Delta oder Omikron,
das griech. Alphabet geht noch weiter, uns reicht's aber lange schon!
Darum wünscht die SPD Stuttgart für's nächste Jahr, dass es jetzt die letzte Corona-Welle war.

Einen guten Rutsch ins Jahr 2022 wünscht 
Deine SPD Stuttgart

20.12.2021 in Allgemein von SPD Stuttgart

Die SPD Stuttgart wünscht Frohe Weihnachten!

 

Ein
besinnliches
Weihnachtsfest,
einige Tage der Ruhe,
Zeit für kleine Spaziergänge,
Zeit für sich selbst und die Familie,
Zeit, um Kraft und neue Ideen zu sammeln
für das neue Jahr. Ein Jahr mit weniger Corona,
weniger Stress, dafür mehr Erfolg und Gesundheit,
eben alles, was man braucht, um zufrieden und glücklich
zu bleiben – an 365 Tagen: Das wünschen wir Euch -
Deine SPD Stuttgart.

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

24.05.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr ASF Stuttgart: Jahreshauptversammlung

24.05.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV Süd & Kaltental Mitgliederversammlung

20.06.2022, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stuttgart: Kreisvorstandssitzung
Nicht öffentlich! Einwahldaten siehe Einladung

Alle Termine

Beschlüsse, Aktuelle Nachrichten

Alle Beschlüsse und Positionen des SPD Kreisverbands Stuttgart finden Sie in unserem Beschluss-Wiki

Aktuelle Berichte aus dem Raum Stuttgart finden sich auf der Website des Kreisverbands

Auf Twitter sind wir mit dem Nutzer @spd0711 unterwegs und auch ansprechbar. 

Für die SPD Spenden

Mitmachen!

Eintreten

Rotes Netz

Rotes NEtz