12.06.2022 in Pressemitteilungen von SPD Stuttgart

Wir müssen jetzt endlich ins Tun kommen!

 

Nach dem ersten Zwischenbericht zur McKinsey-Studie „Net-Zero Stuttgart“ fordern die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten in Stuttgart vor allem bei der Klimagerechtigkeit konkretere Antworten von OB Nopper und seinem Stab. „Die Klimawende ist eine riesengroße sozial-ökologische Transformation, die man Schritt für Schritt angehen muss. Das ist für viele Menschen in dieser Stadt elementar. Denn sie machen sich Sorgen, ob sie sich die Klimawende leisten können. Um ihnen diese Ängste zu nehmen, brauchen wir konkrete Antworten und Ideen der Stadt, wie das gelingen kann“, so die SPD-Kreisvorsitzende Katrin Steinhülb-Joos MdL und ihr Co-Vorsitzender Dejan Perc. An einem planvollen Vorgehen, das diese Frage in den Mittelpunkt stellt, mangele es bislang.

09.05.2022 in Ortsverein von SPD Stuttgart

SPD Untertürkheim: Ehrung für langjährige Mitgliedschaft

 
Alfred Hermann, Gerhard Schimpf, Dieter Bossert, Werner Kapitza (v.l.n.r.)

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung, die erfreulicherweise in Präsenz in der Gaststätte Luginsland stattfand, konnte der Vorsitzende Werner Kapitza zahlreiche Genossen für ihre langjährige Mitgliedschaft auszeichnen.

Altstadtrat Dieter Bossert wurde für 60 Jahre, Gerhard Schimpf und auch Alfred Hermann wurden für 65 Jahre Mitgliedschaft mit Urkunden und Ehrennadeln in Gold geehrt. Im Vorfeld sind darüber hinaus drei weitere Genossen für 40 bzw. 50 Jahre Parteizugehörigkeit durch die Bundes- und den Landes- und den Ortsvereinsvorsitzenden ausgezeichnet worden.

26.04.2022 in Veranstaltungen von SPD Stuttgart

1. Mai 2022 für Frieden, Gerechtigkeit und sozialen Zusammenhalt – Tag der Arbeit mit der SPD Stuttgart feiern

 

Dieses Jahr stehen Frieden, Gerechtigkeit und die Stärkung des sozialen Zusammenhalts im Zentrum der Veranstaltungen zum Tag der Arbeit am 1. Mai. Der Krieg in der Ukraine bringt unsere Friedensordnung in Europa ins Wanken. Eine neue Sicherheitspolitik, eine Abkehr von der russischen Abhängigkeit in der Energiepolitik und militärische und humanitäre Hilfe für die Ukraine, bzw. für die geflüchteten Ukrainer*innen sind innerhalb kürzester Zeit durch die sozialdemokratisch geführte Bundesregierung auf den Weg gebracht worden. Um die gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten auszugleichen, hat die Bundesregierung schnell Entlastungen beschlossen. Der Familienzuschuss, die Energiepreispauschale und Energiesteuersenkung und die Einmalzahlung für Menschen mit wenig Geld entlastet vor allem Beschäftigte mit niedrigem bis mittlerem Einkommen.

07.04.2022 in Ortsverein

Frühjahrsempfang der SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg am 03.04.2022

 

Der Ortsverein hatte am Sonntag, 03.April 2022, nach Corona-bedingter längerer Pause, wieder einmal zu seinem traditionellen Frühjahrsempfang in das Bürgerhaus Möhringen geladen.

Björn Selent konnte neben einigen BezirksbeirätInnen, sowie der stellvertretenden Bezirksvorsteherin Frau Heymann, auch zahlreiche VertreterInnen von Möhringer Vereinen und Organisationen begrüßen.

Im Mittelpunkt stand in diesem Jahr die „Initiative Lebensraum Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg e.V.“ (ILM), die in eindrucksvoller Weise über ihre vielfältige Arbeit im und für den Stadtbezirk berichtete. Sich kümmern, andere zu unterstützen und Hilfe zu geben, einen lebenswerten Raum zu schaffen, das steht im Zentrum der derzeitigen 13 Projekte der „ILM“. Darunter so etablierte wie die „Kümmerer“ oder „Dätsch mer net“ oder die neueren wie „Herzsicheres Möhringen“ und „Schmetterling & Co“.

Gelebte Solidarität, wo immer nötig und wo immer möglich. Das ist nicht nur in Möhringen, sondern in Anbetracht einer Zeit, die gerade durch Krieg, Zerstörung, Vertreibung und Leid geprägt ist, weit über die Grenzen des Stadtbezirkes hinaus von großer Bedeutung.

Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von dem Jazz-Pianisten Martin Sörös.

Zum Ausklang lud der Ortsverein seine Gäste zu einem kleinen Imbiss und Getränken ein, mit der Gelegenheit zum Austausch und zu guten Gesprächen.

07.04.2022 in Ortsverein

Der neue Vorstand

 

Am 28.01.2022 wählten die Mitglieder des Ortsvereins auf ihrer Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand. Dieter Bernhardt wurde im Amt des Vorsitzenden bestätigt, ebenso Hans-Peter Ehrlich als Kassierer. Stellvertretender Vorsitzender wurde Björn Selent, die Funktion des Schriftführers übernimmt Günter Didra. Als Beisitzer gehören dem Vorstand Johannes Büchs und Volker Schmidt an.

20.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Ukraine‐Hotline Stuttgart // Гаряча лінія України Штутгарт

 

Sie sind neu in Stuttgart und benötigen Hilfe?

Rufen Sie gerne die Hotline der Stadt Stuttgart an. Das Team ist von Montag bis Freitag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr erreichbar unter 0711 / 722 351 121. Fragen können auch per E‐Mail gestellt werden. Das Team spricht deutsch und ukrainisch.

Weitere Informationen auf Deutsch, Englisch, Russisch und Ukrainisch.

=================================================================================

Ви недавно у Штутгарті і потребуєте допомоги?

При необхідності не соромтеся зателефонувати на гарячу лінію міста Штутгарта.
Зв’язатися з командою можна з понеділка по п’ятницю з 10:00 до 16:00 за номером 0711 / 722 351 121.
Питання також можна задати електронною поштою. Команда володіє німецькою та українською мовами. 

Додаткова інформація

14.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

#STAND WITH UKRAINE

 
Foto: STUGGI.TV

Der Angriff auf die Ukraine in der Nacht zum 24. Februar 2022 sorgt nach wie vor für eine immense Betroffenheit in der Bevölkerung.
Am Samstagabend den 12. März luden ein breites Bündis verschiedener Parteien und Institutionen zum stillen Protest auf dem Stuttgarter Schlossplatz ein:

Mit über 4.000 Kerzen leuchtete die deutliche Botschaft "#STAND WITH UKRAINE" in den Stuttgarter Nachthimmel. Im Vordergrund standen nicht die großen Reden der politischen Parteien, sondern das stille Gedenken an den Krieg in der Ukraine. In Summe etwas über 1.000 Stuttgarterinnen und Stuttgarter, viele mit ihren Kindern, sind dem Aufruf gefolgt. Auch das Medieninteresse war groß und wir möchten uns an dieser Stelle bei STUGGI.TV herzlichst bedanken, dessen Foto unten im Artikel bzw. Foto aus einem Videoausschnitt wir hier verwenden dürfen.

Es war diese beeindruckende Kulisse vor dem Neuen Schloss, die uns vor allem eins gezeigt hat: Wir sind in Gedanken weiterhin bei unseren Freunden aus und in der Ukraine. Jeder kann einen Beitrag leisten: Ob durch Spenden, durch Unterstützung der Ankommenden oder eben durch Teilnahme an solchen Kundgebungen.

Unser Dank gilt den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern, unseren Mitgliedern, die dabei mitgewirkt haben und natürlich allen die gekommen sind, um ein Zeichen für den Frieden zu setzen!

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Einladung Lichterkette #StandwithUkraine Sa 12.3.2022

 

Wir Stuttgarterinnen und Stuttgarter stehen an der Seite unserer ukrainischen Freundinnen und Freunde gegen Putins Angriffskrieg auf die Ukraine. Deshalb werden wir, die Stuttgarter Kreisverbände von CDU, Grünen, FDP und SPD, kommendes Wochenende ein starkes Zeichen aus dem Herzen unserer Stadt aussenden.

Mit dabei sind auch der DGB, der Landesverband der kommunalen Migrantenvertretungen (LAKA), die Europa-Union, Pulse of Europe, das katholische und das evangelische Stadtdekanat, der MTV sowie das Ukrainische Atelier für Kultur und Sport.

Als stille Kundgebung unter dem Titel "Stuttgarter Friedenslicht" laden wir Dich ein, am Samstagabend 12.03. mit einer Kerze um 19 Uhr auf den Schlossplatz vor dem Neuen Schloss zu kommen. Gemeinsam werden wir ein leuchtendes Zeichen setzen. Auf dem Platz vor dem Ehrenhof des Neuen Schlosses wird ein Meer an Kerzen eine deutliche Botschaft im Sinne des "StandWithUkraine" aussenden. Am Ende gegen 19:30 Uhr werden wir mit Unterstützung des Staatsopernchores die Europahymne "Ode an die Freude" anstimmen.

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Grossdemo für den Frieden

 

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der russischen Führung im Herzen Europas wird immer brutaler. Sie droht mit Atomwaffen. Das Leiden der Menschen in der Ukraine wird immer dramatischer. Gemeinsam mit dem Internationalen Gewerkschaftsbund (IGB) und dem Europäischen Gewerkschaftsbund (EGB) stehen wir solidarisch an der Seite der mutigen Menschen in der Ukraine. Hunderttausende Menschen werden durch den Krieg gezwungen, die Ukraine zu verlassen.

Für den DGB und seine Mitgliedsgewerkschaften ist jetzt die Stunde solidarischen Handelns. Wir werden für diese Menschen, die rasch bei uns Aufnahme finden müssen, selbst Unterkünfte bereitstellen und sie materiell unterstützen. Wir werden dafür sorgen, dass die Zugänge zum Arbeitsmarkt für sie offenstehen. Und wir werden im engen Austausch mit der internationalen Gewerkschaftsbewegung unseren ukrainischen Schwestergewerkschaften vor Ort helfen. Wir halten unsere Grenzen offen für jede*n, der*die aus Kriegen entkommen kann - unabhängig von Hautfarbe, Staatsangehörigkeit und Identität und ohne rassistische Zurückweisung.

Solidarität mit den Ukrainer*innen ist das Gebot der Stunde - und diese tragen wir am Sonntag den 13. März 2022 um 12 Uhr am Oberen Schlossgarten auf die Straße. Unsere Solidarität gilt auch den Menschen, die in Moskau, Sankt Petersburg und so vielen anderen Städten Russlands ihre Stimme gegen den Krieg erheben. Wir sind tief beeindruckt von ihrer Kraft und ihrem Mut. Gemeinsam mit ihnen streiten wir dafür, dass Putin sofort alle Angriffe einstellt, sich aus der Ukraine zurückzieht und deren territoriale Integrität wieder herstellt. Unser Ziel sind Friedensverhandlungen, die in einem atomwaffenfreien Europa gemeinsamer Sicherheit, des Friedens und der Abrüstung unter Einschluss von Ukraine und Russland münden.

10.03.2022 in Europa von SPD Stuttgart

Spenden und Hilfen für die Ukraine

 

Die Hilfsbereitschaft hier in Stuttgart ist schlicht überwältigend. Um die Hilfsangebote für Menschen aus der Ukraine effizient zu bündeln, werden wir hier auf seriöse Spendenplattformen und Informationsangebote gebündelt hinweisen.
Letzteres richtet sich an alle, die Hilfe suchen oder anbieten.

English version / Русская версия / український

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

06.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr SPD Stuttgart: Kreisvorstandssitzung

07.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV-Mitte: Mitgliederoffene Vorstandssitzung

10.02.2023, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr OV Birkach-Plieningen: Stammtisch

Alle Termine

Beschlüsse, Aktuelle Nachrichten

Alle Beschlüsse und Positionen des SPD Kreisverbands Stuttgart finden Sie in unserem Beschluss-Wiki

Aktuelle Berichte aus dem Raum Stuttgart finden sich auf der Website des Kreisverbands

Auf Twitter sind wir mit dem Nutzer @spd0711 unterwegs und auch ansprechbar. 

Für die SPD Spenden

Mitmachen!

Eintreten

Rotes Netz

Rotes NEtz