SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

SPD Stuttgart Möhringen-Fasanenhof-Sonnenberg

Ergun Can - Unser Kandidat für den Filderwahlkreis

Veröffentlicht am 25.08.2015 in Wahlen

Ergun Can und Dr. Maria Hackl zu Besuch auf dem Fasanenhof

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

bei den Wahlen zum Landtag in Baden-Württemberg am 13. März 2016 kandidiere ich im Wahlkreis Stuttgart II (Filderwahlkreis) für die SPD.

Unser Baden-Württemberg ist ein innovationsfreudiges, modernes Land  – mit Stuttgart als „Kraftzentrum“. Hier leben die Menschen gerne – und das soll so bleiben.

Sie entscheiden durch Ihre Stimme mit, wie die Zukunft dieses Landes gestaltet wird. Als Abgeordneter möchte ich mich dafür engagieren.

Eine werteorientierte Politik hat mich als „Schramberger türkischer Herkunft“ tief geprägt und daher weiß ich, wie wichtig es ist, dass alle Menschen, egal welcher Herkunft, das Leben in unserer Gesellschaft mitgestalten können. Sie, ich, wir alle.

Nah bei den Menschen möchte ich als Abgeordneter sein und ihre Wünsche und Sorgen verstehen.

Neue Herausforderungen annehmen und Lösungen für Probleme finden. Meine langjährigen Erfahrungen als Arbeitnehmer, Betriebsratsvorsitzender und als Gemeinderat können dabei helfen.

Genaueres zu meinem Werdegang, zu meinem politischen und gesellschaftlichen Engagement, zu meinen Themenschwerpunkten und Zielsetzungen finden Sie auf meiner Homepage unter http://www.erguncan.de.

Herzlichst Ihr

Ergun Can

 

Aktuelle Termine

Alle Termine öffnen.

23.11.2021, 08:30 Uhr - 31.03.2022, 23:59 Uhr Pandemiehinweis
Aufgrund der stark steigenden Corona-Inzidenzzahlen werden kurzfristig erneut zahlreiche Veranstaltungen abgesagt …

Alle Termine

Beschlüsse, Aktuelle Nachrichten

Alle Beschlüsse und Positionen des SPD Kreisverbands Stuttgart finden Sie in unserem Beschluss-Wiki

Aktuelle Berichte aus dem Raum Stuttgart finden sich auf der Website des Kreisverbands

Auf Twitter sind wir mit dem Nutzer @spd0711 unterwegs und auch ansprechbar. 

Für die SPD Spenden

Mitmachen!

Eintreten

Rotes Netz

Rotes NEtz